Thermisch gebläute Stahlzeiger

 

Nach langer Vorbereitung und vielen Tests sind wir nun in Lage, hochwertige, in-house gefertigte, thermisch gebläute Stahlzeiger anzubieten.

 

Aufgrund der Herstellung durch Laserschneiden werden keine teuren Stanzwerkzeuge benötigt, so dass wir die Stahlzeiger auch in kleineren Mengen von 50 oder 100 Sets sinnvoll produzieren können. Es ist uns gelungen, durch unser spezielles Fertigungsverfahren, die Stahlzeiger in einem schönen, homogenem Blau herzustellen.

 

Eine erste Serie hatten wir in 2012 für die limitierte Pilot OR2 (Fotos s.u.) gemacht. Die Teile ließen wir außer Haus laserschneiden. Die Weiterverarbeitung (Oberfläche und bläuen) haben wir selbst gemacht bevor die Zeiger in die Schweiz zum Füllen mit Superluminova gingen.

 

Das war eine aufwändige Produktion, die wir heute weit besser im Griff haben. Auch machen wir das Laserschneiden inzwischen in-house, so dass wir sehr flexibel sind. Ein erstes Modell, das die neuen thermisch gebläuten Stahlzeiger verwendet ist die ARCHIMEDE DeckWatch (Fotos s.u.).

 

Eigentlich wollten wir letztes Jahr zu unserem 90jährigen Jubiläum (1924 - 2014) einen ARCHIMEDE Pilot Chronographen (Trikompax, spezielles Zifferblatt, spezieller Rotor, limitiert auf 50 Stück) anbieten. Leider haben wir deutlich mehr Zeit als geplant für die Stahlzeiger gebraucht. Aber dieses Jahr werden wir die Limited Edition fertig bekommen. Ein Foto vom Zifferblatt und den Rohzeigern ist unten zu sehen. 

 

 

Die ARCHIMEDE Pilot OR2 -Limitierte Edition aus dem Jahre 2012

 

  Die ersten thermisch gebläuten Stahlzeiger von Ickler.
 

Ein erster Versuch zum Laserschneiden auf unserem Trumpf-Laser.

 

  Die DeckWatch-Stahlzeiger roh und nach dem Bläuen
 

Der thermisch gebläute Zeiger und das zugehörige Inlay

 

  Das Inlay wird gesetzt.
 

Die fertigen Stahlzeiger werden gesetzt.

 

  Die ARCHIMEDE DeckWatch mit den neuen Zeigern
 

Mit Verspätung:
Die limitierte Edition '90 Jahre Ickler' - Eine besondere Version von 50 Stück des ARCHIMEDE Pilot Chronographen.
Die Trikompax Zifferblätter mit thermisch gebläutem ARCHIMEDE Stahllogo bei 12 sind fertig. Die Gehäuseteile werden zur Zeit auf unseren Maschinen gedreht und gefräst. Die Produktion der Zeiger (auf dem Foto sind rohe Testzeiger zu sehen) und Sonder-Rotoren startet in den nächsten Wochen.

  Wir fertigen thermisch gebläute Stahlzeiger nach Kundenwunsch.